A-   A+

(E-)BIKE-VERLEIH                                                                         

Das Projekt des (E-)Bike-Verleihs zielt darauf ab, Einwohnern und Einwohnerinnen der Regio eine praktische und gute Fortbewegungs-Alternative zum öffentlichen Verkehr und dem Auto anzubieten oder unkompliziert zu einem ÖV-Knotenpunkt zu gelangen. Der doppelte Mehrwert: Ist man mit einem Velo oder E-Bike unterwegs schont man die Umwelt und stärkt durch Bewegung die eigene Gesundheit.

Erfahren Sie, wie Sie persönlich, Ihre Gemeinde oder Firma sich im Projekt engagieren können oder werden Sie direkt Vereinsmitglied.

So funktioniert es

Der Veloverleih funktioniert ca. ab Sommer 2021 ganz einfach: Ein Velo – sei es ein E-Bike oder ein herkömmliches Velo – kann schnell und unkompliziert gemietet werden. Man benötigt dafür nur ein Smartphone, um die App zu installieren, sowie Bluetooth und GPS. Öffnet man die App auf dem Handy, werden die verfügbaren Velo-Stationen angezeigt. Befindet man sich an einer Station und möchte ein Velo mieten, dann kann man das Sicherheitsschloss per Bluetooth entsperren, und schon ist das Velo gemietet.

Das Velo kann über einen kurzen oder längeren Zeitraum genutzt werden, bis es wieder an eine Station zurückgebracht und die Miete beendet wird. Zwischendurch sind auch Fahrpausen möglich, in denen die Miete weiterläuft: Dafür wird einfach das Schloss geschlossen ohne die Miete zu beenden. Die Zahlung funktioniert dabei über Kreditkartenbezahlung in der App.

Organisation

Eine Geschäftsstelle wird alles koordinieren und Ansprechpartner bei Fragen und Problemen beim Velo-Verleih sein. Dafür laufen gegenwärtig die nötigen Abklärungen. Ausserdem wird die Ausgleichslogistik mit vielfältigen Aufgaben über die Geschäftsstelle laufen. Dazu gehören die gleichmässige Verteilung der Velos über alle Stationen, Reparaturen, Ersatzteile und Austausch der E-Bike-Akkus.

Zu Beginn des Projektes werden rund 30 herkömmliche Velos und neun E-Bikes zum Verleih angeboten. Für die E-Bikes ist ein höherer Sicherheitsstandard vorgesehen, um Vandalismus zu vermeiden.

Standorte der Stationen

Drei Stationen werden herkömmliche Velos und E-Bikes zum Verleih anbieten:

Ausserdem gibt es sechs weitere Stationen, an denen Velos gemietet werden können:

Partner
Velos: Tour de Suisse Rad AG
Schlösser: Donkey Republic


Velo-Hauslieferservice

 

Verein «Kombinierte Mobilität Regio Kreuzlingen»

Damit die Projekte für den (E-)Bike-Verleih und den Velo-Hauslieferdienst möglichst erfolgreich umgesetzt werden und in der Zukunft auch weiter ausgebaut werden können, braucht es die Unterstützung von Gemeinden und Firmen.

Deshalb wird ein öffentlich-rechtlicher Verein gegründet, der das Projekt trägt. Das Ziel ist es, die Regio Kreuzlingen weiter zu entwickeln und gemeinsam auf Nachhaltigkeit und Gesundheit zu setzen. Die Gemeinden Kreuzlingen, Münsterlingen, Bottighofen und Lengwil sind bereits Mitglieder.

Gemeinsam bringen wir die Velos ins Rollen!

Machen Sie persönlich, mit Ihrer Firma oder Institution oder mit Ihrer Gemeinde mit und werden Sie Mitglied im Verein «Kombinierte Mobilität Regio Kreuzlingen».

Auch für den Vorstand des Vereins werden noch motivierte Mitglieder gesucht.

Wenn Sie dabei sein wollen oder Fragen haben,ist Regio-Geschäftsleiter Roman Salzmann gerne für Sie da: Telefon 071 420 92 21 oder Mail info@regiokreuzlingen.ch.

Weitere Partner sind gesucht, die Areale für Velo-Stationen bereitstellen, und auch für die Geschäftsstelle bzw. die Logistik werden noch Mitarbeitende gesucht.

Bei Interesse melden Sie sich bei uns.

 

(Titelbild: Mr.Stock-stock.adobe.com)