A-   A+

politik[1].jpg

ERNEUERBARE ENERGIEN: AUSTAUSCH FÖRDERN

Die Regio Kreuzlingen hat es sich zum Ziel gesetzt, einen Fokus auf erneuerbare Energien zu legen. Dabei stehen einerseits die eigentlichen erneuerbaren Energien im Zentrum, andererseits aber auch die Energieeffizienz. Aufgrund aktueller Beispiele und des Bedarfs in den Gemeinden wurden von der Projektgruppe Erneuerbare Energien folgende Schwerpunkte definiert:

  1. Das Fernziel soll darin bestehen, beim Strommix vollständig auf erneuerbare Energien aus der Region umzusteigen.
  2. Der Know-how-Austausch im Hinblick auf grössere Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden soll intensiviert werden.
  3. Der Know-how-Austausch für energieeffiziente (Strassen)Beleuchtungen mit LED soll intensiviert werden.

Bereits durchgeführt wurde ein regionaler Workshop, bei dem die lokalen Verantwortlichen ihren aktuellen Stand besprochen haben und sich für neue Projekte inspirieren liessen.

Die Projektgruppe Erneuerbare Energien hat zudem die «Early Morning Events» der Regio Kreuzlingen lanciert: Rund zweimal jährlich sollen aktuelle Themen praktisch und anschaulich mit kurzen Impulsreferaten und kleinen Tischmessen an einem Termin von 6.30 bis ca. 8.30 Uhr behandelt werden. Die «Early Morning Events» sind öffentlich zugänglich.

Informationen über zukünftige «Early Morning Events» finden sich bei den News.
Erfolgreich wurde bereits ein «Early Morning Event» zum Thema LED-Beleuchtungen durchgeführt.

Zurück zu Projekte

NEWS

Regio zeigt «Leuchttürme»

Am zweiten Abend der interkommunalen Zusammenarb…

Regio unterstützt Thermalbad

Die Regio Kreuzlingen schwimmt mit dem Strom: Di…